Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme

Validierung von Windenergiesystemen

Wir bieten Anlagenherstellern, Windparkbetreibern und -entwicklern, Zulieferern sowie Energieversorgungsunternehmen industrierelevante Forschungsdienstleistungen und eine zielführende Kooperation zu allen technischen Fragestellungen der Windenergienutzung.

Dynamik ist unsere Stärke

Prof. Andreas Reuter, Institutsleiter Fraunhofer IWES: „Die Windenergiebranche steht für Dynamik und Veränderung. Wir vom Fraunhofer IWES sind seit über zehn Jahren kompetenter und innovativer Ansprechpartner für Technologieentwicklung."

Aktuelles

 

16.9.2020

Netzeigenschaften von Windenergieanlagen optimieren

Für den Ausbau von Prüfinfrastruktur elektrischer Systeme werden mehr als 30 Mio. investiert. Das Fraunhofer IWES nimmt in einer ersten Ausbaustufe einen neuen Prüfstand im Rahmen des Projekts „HiL-GridCoP“ in Betrieb.

 

8.7.2020

VirtualWind II

On Wednesday, July 8th 2020, ORE Catapult is teaming up with Fraunhofer IWES, to host the VirtualWind II online conference focusing on the current challenges for offshore wind energy in the North Sea. We hope to be able to welcome you to VirtualWind.

 

17.6.2020

Projekt „Grüner Wasserstoff für Bremerhaven“ startet

Die Forschungspartner Fraunhofer IWES, Hochschule Bremerhaven und Technologie-Transfer-Zentrum Bremerhaven legen in zwei Jahren Projektlaufzeit damit den Grundstein für ein „Kompetenzzentrum Wasserstoff“ in der Seestadt.

 

9.6.2020

10 Jahre Forschung am ersten deutschen Offshore-Windpark alpha ventus

Die begleitende Forschungsinitiative RAVE (Research at alpha ventus) hat den Windpark seit seiner Errichtung mit umfangreicher Messtechnik vermessen und in zahlreichen Forschungsprojekten wichtige Fragestellungen bearbeitet. 

 

8.6.2020

Better together: Biaxial rotor blade testing - New methods for more realistic test loads

Biaxial blade testing is central to future blade test concepts: Fraunhofer IWES combines two fatigue tests (in flapwise and edgewise direction) in one single test. 

 

3.6.2020

BSH beauftragt Fraunhofer IWES mit geophysikalischer Baugrundvorerkundung in der Nordsee

Wichtige Informationen zu Meeresumwelt, Baugrund, Wind und ozeanographischen Verhältnissen ermöglichen Windparkbetreibern, Bauaufwand und zu erwartenden Ertrag besser abzuschätzen.

 

Was macht den „IWES spirit“ aus?

 

Die Kultur eines Instituts ist schwer in Worte zu fassen. Oft sind es gemeinsame Erlebnisse, das Erschließen ungewöhnlicher Lösungswege, ein gemeinschaftliches Verständnis davon, welche Qualitätsstufe erreicht werden soll.

Unsere Arbeit schafft praktischen Mehrwert und bringt innovative Ideen in die Umsetzung. Erfahre mehr – von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Veranstaltungen mit IWES-Beteiligung

28. Januar 2021, Hamburg
RAVE Workshop
zur Konferenz-Seite des Veranstalters

 

25.-28. Mai 2021, Hannover
Wind Energy Science Conference
zur Konferenz-Seite des Veranstalters

 

 

 

 

 

 



 

 

Das Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES ist zertifiziert nach den gültigen Normen für Qualitäts-, Arbeitsschutz- und Umweltmanagement.
Übersicht Zertifikate

 

Akkreditiert gemäß DIN EN ISO / IEC 17025:2005
für die Bestimmung physikalischer Eigenschaften von faserverstärkten Kunststoffen und Faserverbundwerkstoffen mittels mechanisch-technologischer und thermischer Prüfungen sowie der Prüfung der mechanischen Beanspruchungen an Windenergieanlagen; Messungen des Leistungsverhaltens von Windenergieanlagen.

 

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber. Die aktuellen Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland.

Förderer