Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme

Validierung von Windenergiesystemen

Wir bieten Anlagenherstellern, Windparkbetreibern und -entwicklern, Zulieferern sowie Energieversorgungsunternehmen industrierelevante Forschungsdienstleistungen und eine zielführende Kooperation zu allen technischen Fragestellungen der Windenergienutzung.

mehr Info

Forschungsanlage AD 8-180

Der Abgleich von Betriebsdaten der Forschungsanlage mit Prüfstandsergebnissen trägt zur Optimierung von Mess- und Prüfmethoden bei und fördert die Risikoabsicherung neuer Anlagendesigns.

mehr Info

Aktuelles

 

10.12.2018

SmartBlades2: Feldmesskampagne in Colorado startet

Drei 20 Meter lange Rotorblätter mit Biege-Torsionskopplung werden in den kommenden vier Monaten in Boulder, Colorado (USA), im Rahmen einer Feldmesskampagne vermessen. Die Kampagne im Rahmen des Projektes SmartBlades2 soll klären, wie gut die Blätter Spitzenlasten bei stark wechselhafter Windstärke effektiv reduzieren können.

 

7.11.2018

RELIABLADE will die Zuverlässigkeit von Rotorblättern steigern

Wissenschaftler der DTU und des Fraunhofer IWES entwickeln zusammen mit Projektpartnern ein Blattdesign für ein 40 Meter langes Rotorblatt mit eingebauten Fehlern, bauen und testen es, um Schadensmechanismen besser zu verstehen und Modelle zu validieren. Die Vision ist ein virtueller Zwilling für jedes Rotorblatt, der eine permanente Zustandsüberwachung ermöglicht.

 

10.12.2018

Konstruktion eines Lagerprüfstands

Beim Prüfstand für Rotorblattlager mit bis zu 6,5 Metern Durchmesser sind Zylinder und Mechanik für die Einleitung realer Windlasten mit bis zu 50 MNm sind installiert und in Bewegung. Nach der Inbetriebnahme Anfang 2019 lässt sich dann die Validierung eines Lagers komplett und wiederholbar im Labor durchführen. Fraunhofer Forscher wollen die Auslegungsmethoden weiter verbessern und das Ausfallrisiko reduzieren - zugunsten eines wirtschaftlicheren Anlagenbetriebs.

Aktuelle Medienberichte

 

Energietechnologie aktuell
Sept. 2018: Technische Zuverlässigkeit - Potentiale für Kostensenkung.
zum Artikel
 

Erneuerbare Energien
Sept. 2018: Wissenschaft und Industrie entwickeln einen supraleitenden Generator.
zum Artikel


neue energie

Sept. 2018: Smarter, effizienter, verlässlicher
zum Artikel

Quality system

ISO9001:2015-zertifiziert
Produktentwicklung bis Prototypen
Technologieentwicklung und -optimierung
Technologieeinschätzung und Studien Erprobung in Demonstrationszentren

 

Akkreditiert gemäß DIN EN ISO / IEC 17025:2005
für die Bestimmung physikalischer Eigenschaften von faserverstärkten Kunststoffen und Faserverbundwerkstoffen mittels mechanisch-technologischer und thermischer Prüfungen sowie der Prüfung der mechanischen Beanspruchungen an Windenergieanlagen; Messungen des Leistungsverhaltens von Windenergieanlagen.

 

Die unabhängige Studie "Randstad Employer Brand Research" bescheingt der Fraunhofer-Gesellschaft 2018 den Spitzenplatz als attraktivster Arbeitgeber. Für die Studie wurden über 4.300 Arbeitnehmer und Arbeitsuchende online befragt.

Förderer