AFLOWT

Accelerating market uptake of Floating Offshore Wind Technology

 

 

Zuwendungsgeber: Interreg North West Europe
Partner: European Marine Energy Centre (EMEC), SEAI, SAIPEM, Cable Life Cycle Assurance; Maritime Research Institute Netherlands, University College Cork, Electricity Supply Board Engineering & Major Projects
Laufzeit: 10/2018 – 12/2022

 

Im Projekt soll anhand eines Demonstrators für eine schwimmende Plattform gezeigt werden, dass er im Offshore-Betrieb überlebensfähig und kostentechnisch wettbewerbsfähig zu anderen Konstruktionen ist. Die Entwicklung einer aktiven Lieferkette erfolgt in einer Region, die einige der weltweit besten Ressourcen für die Energiegewinnung aus Wind und der Kraft des Meeres aufweist. Das in seiner Größenordnung einzigartige Projekt bindet die Expertise von Experten aus ganz Europa ein. Von einer erfolgreichen Technologiedemonstration versprechen sich die Projektpartner eine deutliche Belebung des globalen Marktes für Offshore-Windenergie. Die Machbarkeit und kosteneffiziente Realisierung stehen im Mittelpunkt des Projektes.

 

Wenn die Planungs- und Genehmigungsphase sowie die Organisation der Lieferkette abgeschlossen sind, wird die schwimmende Windenergieanlage für ein Jahr auf dem Offshore-Testfeld von SEAI an der Westküste Irlands installiert. Geplant ist der Testeinsatz für das Jahr 2022. Der Standort weist besonders harsche Umweltbedigungen auf, so dass eine Struktur, die sich dort bewährt, an jedem anderen Tiefwasserstandort problemlos eingesetzt werden kann.