Onshore LiDAR-Messungen

Das Fraunhofer IWES Nordwest führt Messkampagnen mit Lidar Systemen zur Windpotentialbestimmung durch. Mittels Lidar können Wind- geschwindigkeit und Windrichtung in verschiedenen Höhen bis zu 200 m vermessen werden, ohne hierzu einen Messmast errichten zu müssen. In der Projektentwicklung wird so Zeit und Geld gespart.

Die kompetente Planung, Durchführung und Auswertung von Lidar-Messkampagnen mit einem Leosphere Windcube v2 Lidar-System gehören zum Leistungsumfang. Für spezielle Anwendungsfälle kommt das Galion G-4000 Scanning-LiDAR mit einer Reichweite von bis zu 4000 m zum Einsatz.

Die hohe Qualität der Messdaten wird durch Verifikationsmessungen gemäß Norm IEC 61400-12-1 Ed2 CD durch akkreditierte Messinstitute sichergestellt. Eine autarke Stromversorgung ermöglicht Messungen an Standorten ohne Stromanschluss.

  • Windmessungen auf mehreren Messhöhen bis in 200 m Höhe ohne Mast
  • Als Datenbasis für eine Standortbewertung nach TR6 der FGW
  • Kompletter Dienstleistungsvertrag von Planung bis Datenauswertung