WAB Arbeitskreis Qualifizierung

Das Ziel des „WAB Arbeitskreis Qualifizierung“ ist es, das Angebot der beruflichen und akademischen Weiterbildung im Bereich Windenergie und Wasserstoff gemeinsam zu entwickeln und bestehende Angebote transparenter zu gestalten. Unterstützend wurde darum ein Verbund aus Unternehmen und Anbietern für Qualifizierungsmaßnahmen gebildet. Das Verbundprojekt AUFWIND der Hochschule Bremerhaven und des Fraunhofer IWES gilt als Initialzünder der Gründung des „WAB Arbeitskreis Qualifizierung“.

 

 

 

- Transparenz des Angebots durch Stakeholder-Mapping

- Synergien identifizieren und nutzen

- Innovative Konzepte für die Weiterbildung entwickeln und gemeinsam verfolgen

- Verzahnung zwischen beruflicher und akademischer Aus- und Weiterbildung fördern

- Gegenseitige Anerkennung und Anrechnung (Standardisierung)

- Internationalisierung der Weiterbildungsangebote

- Lücken im Weiterbildungsangebot identifizieren und gemeinsam füllen

Zur Teilnahme eingeladen sind: 

- Weiterbildungsanbieter

- Unternehmen mit Weiterbildungsbedarf

- Hochschulen 

- Verbände

Termine

Für eine Teilnahme und weitere Details zu aktuellen Terminen melden Sie sich bitte bei der WAB e.V. direkt an. Vielen Dank!