Presse | Medien

Pressemitteilungen

 

11.2.2019

Wirtschaftliche Prüfmethoden für XXL-Blätter

12 Mio. EUR für die Prüfung bis zu 120m langer Rotorblätter: In Bremerhaven wird ein Prüfstand gebaut, der neben neuen Möglichkeiten für die Ganzblattprüfung auch Testaufbauten für Komponenten- und Segmenttests bereitstellt. Die Prüfmethoden wurden im Vorgängerprojekt entwickelt, jetzt geht es an die Überprüfung im großmaßstäblichen experimentellen Test.

 

7.1.2019

Besserer Schutz für Frequenzumrichter

Ausfallursachen von Frequenzumrichtern besser verstehen, um wirkungsvolle Schutzmaßnahmen zu entwickeln und den Anlagenbetriebs wirtschaftlicher zu machen - dieses Ziel verfolgt das Projekt ReCoWind. Felddaten von unterschiedlichen Standorten und Anlagentypen werden analysiert, Schädigungsverläufe simuliert und experimentelle Untersuchungen an Bauteilen durchgeführt.

 

9.12.2018

SmartBlades2: Feldmesskampagne in Colorado startet

Drei 20 Meter lange Rotorblätter mit Biege-Torsionskopplung werden in den kommenden vier Monaten in Boulder, Colorado (USA), im Rahmen einer Feldmesskampagne vermessen. Die Kampagne im Rahmen des Projektes SmartBlades2 soll klären, wie gut die Blätter Spitzenlasten bei stark wechselhafter Windstärke effektiv reduzieren können.

 

7.11.2018

RELIABLADE will die Zuverlässigkeit von Rotorblättern steigern

Wissenschaftler der DTU und des Fraunhofer IWES entwickeln zusammen mit Projektpartnern ein Blattdesign für ein 40 Meter langes Rotorblatt mit eingebauten Fehlern, bauen und testen es, um Schadensmechanismen besser zu verstehen und Modelle zu validieren. Die Vision ist ein virtueller Zwilling für jedes Rotorblatt, der eine permanente Zustandsüberwachung ermöglicht.

 

12.10.2018

Projekt „BladeFactory“: schnellere Rotorblattproduktion mit hochwertigerem Ergebnis

Zusammen mit 14 Projektpartnern hat das Fraunhofer IWES das Projekt BladeFactory gestartet. Die IWES-Forscher entwickeln und testen Fertigungsverfahren, um die Produktionszeit von Rotorblättern zu verkürzen.  

 

4.10.2018

Lasteinleitung für Lagerprüfstand in Betrieb genommen

Zylinder und Mechanik für die Einleitung realer Windlasten am Prüfstand für Rotorblattlager in Hamburg sind installiert und in Bewegung. Damit bleibt die Inbetriebnahme des Prüfstandes Ende des Jahres im Plan.

Filmmaterial & Animationen